Tombola Bölschefest 2017

DIE GEWINNERLOSE  (=> hier als pdf herunterladen)

 DIE PREISE

DAS PROJEKT

TOM­BO­LA 2017 – Jedes Los ein…  TOR!!! 
Die Kin­der von heu­te sind die Zukunft von mor­gen. Vor­bild­li­che Jugend­ar­beit leis­ten ins­be­son­de­re die vie­len Sport­ver­ei­ne Fried­richs­ha­gens unter Auf­wen­dung von imenser ehren­amt­li­cher Zeit, Kraft und über­wie­gend pri­va­ter finan­zi­el­ler Mit­tel. Die Anschaf­fun­gen für Sport­ge­rät, Aus­bil­dung der Trai­ner und Unter­halt der Sport­an­la­gen sind kaum aus den zumeist sehr mode­ra­ten Mit­glieds­bei­trä­gen zu stem­men. Die Ber­li­ner Spar­wut der öffent­li­chen Hand in den letz­ten Jah­ren hat auch in die­sen Berei­chen recht deut­li­che Spu­ren hin­ter­las­sen.
Eini­ge Daten, Zah­len und Fak­ten im Über­blick an Hand des Fried­richs­ha­ge­ner Sport­ver­ei­nes FSV 1912 e.V.:

  • 264 Jungs und 72 Mäd­chen wer­den der­zeit in den 16 Teams der Nach­wuchs­ab­tei­lung betreut.
  • Dafür ste­hen 22 Trai­ner und Übungs­lei­ter jedes Wochen­en­de zum Spiel und zwei­mal unter der Woche für das Trai­ning „auf der Mat­te“ – ehren­amt­lich. Aufs Jahr gerech­net sind das 7.128 Stun­den.
  • Im FSV wird nicht nur recht erfolg­reich Fuß­ball gespielt, son­dern auch Hand­ball und Vol­ley­ball und Clas­sic Kegeln.

Eine Arbeit, die nicht hoch genug gelobt wer­den kann. Die Aus­stat­tung eines Teams mit Tri­kots, Bäl­len und sons­ti­gem Mate­ri­al geht schnell mal über die 1.000-Euro-Grenze. Der Erlös der Tom­bo­la 2017 soll hier die ange­spann­te Situa­ti­on erleich­tern hel­fen.
+++ UPDATE 14.5.2017: Der Erlös beträgt 2.668,33 € +++

Scroll to Top