Projekte:

Der lebendige Adventkalender Friedrichshagen

Rund um die „Böl­sche“, der Geschäfts­straße mit ihrem ein­zig­ar­ti­gen Flair und Ange­bo­ten fernab der immer glei­chen Sor­ti­mente gro­ßer Ein­kaufs­cen­ter, öff­nen sich im Advent die Türen auf ganz beson­dere Weise. 

Der leben­dige Fried­richs­ha­ge­ner Advents­ka­len­der möchte nicht nur Inspi­ra­tion bie­ten, wenn es darum geht, Schö­nes oder Prak­ti­sches zum Ver­schen­ken zu fin­den, son­dern gleich auch die hand­fes­ten Argu­mente dafür in Form von Rabat­ten und Zuga­ben. Zudem wer­den neben­her kleine Aus­zei­ten ange­bo­ten, damit die Vor­weih­nachts­zeit nicht so ganz in Hek­tik ver­sinkt.

Gut 220 Ein­zel­händ­ler, Dienst­leis­ter und Gas­tro­no­men allein auf der Böl­sche­s­traße und dazu die vie­len Akti­ven, die mit Kul­tur jeden Gen­res das Leben schö­ner machen – das ist Fried­richs­ha­gen, ein Ort, der am Rande einer Groß­stadt nicht nur in der Vor­weih­nachts­zeit vie­les zum Ent­de­cken bie­tet, aber vor allem Ent­schleu­ni­gung, Erho­lung und alles, was zum Leben gebraucht wird.

Der leben­dige Advents­ka­len­der Fried­richs­ha­gen wird koor­di­niert von der Wer­be­ge­mein­schaft Fried­richs­ha­gen e.V. 

Scroll to Top