Bölsche frei! – Friedrichshagen macht auf

Am 4.11.2017 ist das Aller­meis­te geschafft! Glei­se neu, Mas­ten neu, Fahr­dräh­te neu, Trink­was­ser­lei­tun­gen neu, Regen­was­ser­ka­nä­le neu…   Das wol­len wir fei­ern und der Welt ver­kün­den: Böl­sche frei! – Fried­richs­ha­gen macht auf…

Böl­sche frei! – Fried­richs­ha­gen macht auf

Am Sams­tag, den 4.11. wird das ganz nor­ma­le Leben gefei­ert, es etli­che Aktio­nen geben und die Geschäf­te haben län­ger geöff­net.

Gut andert­halb Jah­re war in Fried­richs­ha­gen alles anders und die lie­be­voll „Böl­sche“ genann­te Bum­mel­mei­le oft nur mit grö­ße­ren Schwie­rig­kei­ten erreich­bar. Nun ist es geschafft! Seit weni­gen Tagen rol­len die Stra­ßen­bah­nen wie­der nor­mal durch und ab 4.11. kann es auch für den Auto­ver­kehr „Böl­sche frei!“ hei­ßen. Für die Gewer­be­trei­ben­den vor Ort, für Anwoh­ne­rin­nen und Anwoh­ner, für Besu­che­rin­nen und Kun­den endet eine Zeit, die mit star­ken Ein­schrän­kun­gen ver­bun­den war. Ein guter Zeit­punkt also, das Ende der Bau­stel­len zu fei­ern und im über­tra­ge­nen Sin­ne die Ampeln von Rot auf Grün zu stel­len. Unter dem Mot­to „Böl­sche frei! Fried­richs­ha­gen macht auf.“ wird es gleich meh­re­re Aktio­nen geben, auf die sich die Besu­che­rin­nen und Besu­cher der Ein­kaufs­stra­ße freu­en kön­nen und die zum Ent­de­cken, Stö­bern und Genie­ßen ein­la­den.

Am Sams­tag, dem 04.11.17, sowie an allen fol­gen­den ers­ten Sams­ta­gen des jewei­li­gen Monats wird es ver­län­ger­te Öff­nungs­zei­ten geben. Unter Anwe­sen­heit des Bezirks­bür­ger­meis­ters Oli­ver Igel wird die Öff­nung der Böl­sche­s­tra­ße und der lan­ge Sams­tag mit einer Auf­takt­ver­an­stal­tung um 15 Uhr am Markt­platz gefei­ert.

Vie­le Händ­ler und Dienst­leis­ter haben sich etwas ein­fal­len las­sen, um ins­be­son­de­re auch bei den Kun­den zu bedan­ken, die ihnen in der Zeit die Treue gehal­ten haben.

So wird es in vie­len Geschäf­ten zwi­schen 14 und 18 Uhr beson­de­re Rabat­te und Zuga­ben geben. Nur eini­ges kann hier auf­ge­zählt wer­den.  Der Vital­shop Sessei hält das „Gewürz des Lebens“ bereit und das Café Leh­mann bedankt sich bei allen Kun­den mit klei­nen Scho­kotört­chen. Die Bou­tique No. 1 Mode Express gibt 20 % auf Alles und im Nova­li Kin­der­schuh­la­den erhal­ten Kun­den beim Kauf eines Win­ter­stie­fels einen Rabatt von 40% auf einen Halb­schuh dazu. Bei Nova­li kön­nen die Kin­der an die­sem Tag nicht nur im Laden spie­len, son­dern gern auch ein schö­nes Bild malen oder einen eige­nen Klet­tie für ihren Ergobag-​Ranzen gestal­ten und somit einen Gut­schein von Erg­o­bag gewin­nen.

Bereits ab 10 Uhr lässt ein klei­nes Karus­sell am Markt­platz Kin­der­her­zen höher schla­gen. Der Wochen­markt­be­trei­ber wird das sym­bo­li­sche Fahr­geld von 50 Cent einer gemein­nüt­zi­gen Ein­rich­tung spen­den. Der Blu­men­la­den Ver­giss­mein­nicht lädt Klein und Groß zu „Zauberei´n im Ker­zen­schein…“ ein.

Bölschebummel-​Gewinnspiel

Freun­de des Sam­melns und Jagens kön­nen sich an einer beson­de­ren Entdecker- und Gewin­ner­tour betei­li­gen. Zwi­schen 14 und 18 Uhr kön­nen in den Läden Sti­cker gesam­melt wer­den. Hat man 6 Stück zusam­men und auf die spe­zi­el­le Bölschefrei-​Karte geklebt, win­ken Gewin­ne, u.a. ein 3-​Gang-​Abendmenü für 4 Per­so­nen im Restau­rant Mari­na Sol. Die Kar­te gibt man ent­we­der direkt am Markt­platz in die Box oder sen­det sie ein.

 

Genießerspaziergang

  • Jeweils 14 & 16 Uhr: An die ganz Gro­ßen rich­tet sich das Ange­bot eines beson­de­ren Genie­ßer­bum­mels mit Kost­pro­ben aus­ge­wähl­ter Spe­zia­li­tä­ten (Likö­re, Whisk(e)y, Brän­de und kuli­na­ri­sche Lecke­rei­en), ser­viert zur Geschich­te der Fried­richs­ha­ge­ner Maul­beer­bäu­me. Start der geführ­ten Spa­zier­gän­ge Treff­punkt an der Thea­ter­kas­se, Böl­sches­tr. 88 | Anmel­dung bis 3.11. erbe­ten, Teil­nah­me­ge­bühr 5 € inkl. Ver­kos­tung | Infor­ma­ti­on & Anmel­dung: T. 030-74 78 52 55, eMail: theaterkasse@boelschestrasse.net

Veranstaltungen: Konzerte, Ausstellung , Party

Auch dem kul­tu­rel­len Hoch­ge­nuss unter­schied­lichs­ter Art kann an die­sem Tag aus­gie­big gefrönt wer­den.

Ate­lier­kon­zer­te im Foto­ate­lier Böl­sches­tr. 127:  

  • ab 13 Uhr: Elek­tro­ni­sche Klän­ge
  • 16 Uhr: Dirk Zöll­ner
  • ab 17 Uhr: Schwoof in den Abend

Ein­tritt frei!

Aus­stel­lung im his­to­ri­schen Rat­haus Fried­richs­ha­gen, Böl­sches­tr. 87/88: 

  • 15-18 Uhr: „40×40“ – 10 Ber­li­ner Künst­ler stel­len Expe­ri­men­tel­les, Zeich­nung, Gra­phik, Male­rei und Skulp­tu­ren aus. Mehr => www.rathaus-friedrichshagen.de

Come­dy im his­to­ri­schen Rat­haus Fried­richs­ha­gen, Böl­sches­tr. 87/88

  • 20 Uhr: Freun­de der Come­dy kön­nen am Abend ihre Lach­mus­keln anspan­nen bei der Gro­schen­heft­sa­ti­re mit „Schwes­ter Cor­du­la“ | Tickets ca. 15 € im VVK in der Thea­ter­kas­se Fried­richs­ha­gen oder unter www.reservix.de | mehr Infos => hier

Kon­zert in der Chris­to­pho­rus­kir­che

  • 20 Uhr: Ganz und gar ent­spannt wer­den kann nach einem auf­re­gen­den Tag bei einem Kon­zert der Extra­klas­se. Das Welt­mu­sik­duo „Fja­rill“ wird mit fas­zi­nie­ren­den Stim­men und Klän­gen bezau­bern | Christophorus-​Kirche Fried­richs­ha­gen, Böl­sches­tr. 27-30,| Tickets im VVK 18 € / Abend­kas­se 23 €, Tickets u.a. Thea­ter­kas­se Fried­richs­ha­gen | Erlös zuguns­ten des Umbaus der Kir­che

Par­ty im Kino Uni­on, Böl­sches­tr. 68

  • 23 Uhr: Und wer dann noch Lust auf „Ein­fach Tan­zen!“ hat – getreu dem Mot­to „Böl­sche frei!“ ist im Kino der Ein­tritt zur Par­ty frei.

Mehr Infor­ma­ti­on zu den ein­zel­nen Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen: 

Facebook-​Veranstaltung

Scroll to Top