30. Fest auf der „Bölsche“ wird erst 2021 gefeiert

WgF-Pressemitteilung 16.4.2020

Per 16.4.2020 und mit den Ausführungen des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller in seiner Pressekonferenz wurde nun deutlicher klar, dass Groß­ver­an­stal­tun­gen vor dem 31. August nicht statt­fin­den dür­fen. Nach Rück­spra­che mit allen Orga­nisati­ons­be­tei­lig­ten sagt die Werbegemeinschaft Friedrichshagen nun­mehr das Böl­schefest für die­ses Jahr ab. Es sollte am 2. Wochenende im Mai stattfinden.

Das 30. Fest auf der „Bölsche“ wird dann (hoffentlich) im nächs­ten Jahr gebührend gefei­ert. Für den Terminkalender: 8. + 9. Mai 2021.

Unser Ausrichter Fa. Laubinger wird alle diejenigen informieren, die bereits ein Angebot für Standflächen erhalten haben. Das 30. Bölschefest wird dann im nächsten Jahr gefeiert.

Scroll to Top